Inproba Sojasauce – attraktiv und praktisch

Kraftvoll in Funktion und Design

Optimale Handhabbarkeit und stilvolles Design – das wünschte sich Inproba für die Verpackung seiner neuen Sojasauce aus 100 % natürlichen Zutaten. Die 150-ml-Flasche verdient einen festen Platz auf jedem schön gedeckten europäischen Tisch mit Sushi, Fleisch‑, Fisch- und Wokgerichten. Die karaffenförmige Flasche mit perfekt angebrachtem Sleeve fällt in den Supermarktregalen in ganz Europa sofort ins Auge.

Technische Entwicklung und Produktion

Teamplast zeichnet für den Entwurf und die Produktion der funktionalen Ausgusstülle mit zwei Öffnungen verantwortlich. Während aus der einen Öffnung die Sojasauce fließt, wird durch die andere Öffnung Luft angesaugt. Durch Abschluss dieser Lüftungsöffnung mit dem Finger lässt sich die Sauce sogar tropfenweise dosieren. Der Verschluss besteht aus nur wenigen Teilen, was das Produktionsverfahren erleichtert.

Teamarbeit mit Teamplast

Ebenso wie schon während der Entwicklung arbeitet Teamplast auch aktuell bei der täglichen Produktion der Inproba-Verpackung mit dem Lieferanten der karaffenförmigen Flasche und dem Hersteller des Sleeve, dem die 150-ml-Verpackung ihre stilvolle Ausstrahlung verdankt, eng zusammen. Johan van Vulpen, Einkäufer für Verpackungen bei Inproba, bewertet die Partnerschaft zwischen seinen Lieferanten positiv: „Es mag logisch erscheinen, aber üblich ist es nicht, dass Lieferanten als Kettenpartner zusammenarbeiten. Inproba kann sich auf ein gut eingespieltes Team von Experten verlassen, die sich gemeinsam für den Erfolg am Ende der Abfüllstraße verantwortlich fühlen.“